Was wenn wir den Sommer in Flaschen abfüllen könnten?

Aktualisiert: Sept 14

Wäre das nicht grossartig, der Geruch nach frisch gemähtem Gras, blumigen Sommerwiesen und frisch gezupftem Basilikum festzuhalten?

Mhhhh ich hab mir da was überlegt für dich.

Dieses Rezept habe ich schon sehr lange in meinem wohl behüteten Rezeptbüchlein. Immer wieder werde ich gefragt, wann ich endlich mal eine Linie für Erwachsene lanciere, wie früher unter dem Namen AromaArt, die ich in meinem Laden in Zürich verkauft habe. Nun, an Ideen mangelt es mir nicht, im Gegenteil, viel zu viele schlummern in meinem Kopf oder sind irgendwo notiert. Doch die Umsetzung diese professionell auf den Markt zu bringen, kostet stets viel Kraft und vor allem Geld. Zur Zeit bin ich sehr beschäftigt mit dem neuen Projekt, dem Badesalz sweet dreams, das Anfang Oktober in die Geschäft kommen wird.


Ich gebe euch deshalb das Rezept "freshly cut grass", das ich so sehr liebe, damit ihr es auch selber mischen könnt.

Natürlich ist es nicht so einfach frisch geschnittenes Gras nachzukonstruieren, denn tatsächlich würde Gras das man Wasserdampf destilliert nach nichts besonderem riechen. Aber ich finde es kommt dem schon sehr Nahe.


Du brauchst:

30ml destilliertes Wasser

20ml Bio Alkohol (Apotheke)

6 Tr. Zypressenöl

3 Tr. Basilikum

7 Tr. Zitrone oder Limette oder Lemongrass (ich finde alle herrlich)

2 Tr. Vetiver

2 Tr. Melissse

4 Tr. Rosengeranie

1 50ml Braunglasflasche mit Spray

*ich benutze die ätherischen Öle von Primavera

  1. Mische erst die ätherischen Öle in einem kleinen Gefäss, so kannst du allenfalls noch Änderungen anbringen

  2. Fange immer mit der Basis an, in diesem Falle Vetiver

  3. dann die Herznote, hier Rosengeranie und Melisse

  4. dann die Kopfnoten, alles was leicht und luftig ist

  5. Du kannst ruhig von den Kopfnoten noch ein wenig erhöhen, dies ist der Duft der am schnellsten verschwindet, die Basis haftet am längsten.

  6. Fülle dann den Alkohol auf und zuletzt das destillierte Wasser. Gib alles in dein Braunglas und schüttle es gut.

Der Basilikum gibt der Mischung eine ganz eigenwillige Note. Nicht jeder mag den Duft, deshalb vorsichtig mit der Dosierung.

Meine ganze Familie liebt diesen frischen Duft und sollten wir im Herbst oder Winter Sehnsucht bekommen nach unbeschwerten Sommertagen, versprühen wir ein wenig davon im Raum oder auf die Handgelenke, machen ein Picknick auf dem Wohnzimmerteppich und träumen vom Sommer.





JOIN OUR NEWSLETTER

© 2019 by GIGLI NATURA GmbH. Babyduft is a registered Swiss Brand.

0